Im Sommer schon an den Winter denken !!!!!

Fenster isolieren

Wärmeschutzverglasung nachträglich einbauen

Moderne, zwei- und dreifach verglaste Energiesparfenster halten so viel Wärme ab wie eine Außenwand. Wer nicht gleich die gesamten Fenster austauschen will, kann auch nachträglich die vorhandene Einfachverglasung oder Zweischeiben-Isolierverglasung durch eine Wärmeschutzverglasung austauschen. Die Energieverluste lassen sich so um 70 bzw. 58 Prozent reduzieren. Beim Ersatz einer Einfachverglasung ist vorher allerdings zu prüfen, ob Flügel und Beschläge das zusätzliche Gewicht aushalten.

Rufen Sie an und lassen Sie sich von uns ein kostenloses ein Angebot unterbreiten.

Bild vergrössern
zum Vergrößern der Darstellung auf das Bild klicken



Glas Müller GmbH - Cloppenburger Straße 33 - 26135 Oldenburg
Tel. +49 (0)441 1 33 18 - Fax +49 (0)441 1 50 17 - eMail: info @ glasmueller . net